Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.

OK
asdf

Waiz, Gerhard

1040 Wien,  Beitritt: 04.09.2000, letzte Änderung: 20.06.2018

Kontakt

Künstlername: Waiz, Gerhard
Ort: 1040 Wien
Land: Österreich
Telefon 1: +43 (0)699 100 90 219
Telefon 2: +43 (0)1 208 88 04
Fax: +43 (0)1 208 88 04
E-Mail: waiz.gerhard(at)chello.at
Link: https://www.musikergilde.at/mitglied/gerhard_waiz.htm

Personen-Details

Geboren 1968 in Wien, erster Cellounterricht im Alter von sieben Jahren. Ab 1981 Studium am Konservatorium der Stadt Wien bei Prof. Cecilia Ottensamer; 1988 Konzertfach-Diplom. Es folgten weitere Studien und Meisterkurse bei Prof. Franz Bartolomey.

Seit früher Jugend Auftritte als Solist (u.a. mit dem Orchester des Konservatoriums und dem Cellokonzert in B-Dur von Boccherini) und wiederholt Preisträger bei mehreren Wettbewerben (z.B. „Jugend musiziert“ 1985). Zahlreiche Konzerte in ganz Europa und Übersee, Auftritten in Hörfunk und Fernsehen, Mitglied in verschiedenen Kammermusikformationen, etwa im „Arkadia Ensemble Wien“, im „Gloriette Quartett“ und im „Ensemble Wiener Flair“.

Darüber hinaus große Erfahrung als Orchestermusiker u.a. im Orche-ster der Wiener Staatsoper, im RSO Wien, im Niederösterreichischen Tonkünstlerorchester, bei den Österreichischen Kammersymphonikern, an der Wiener Kammeroper, im Strauß Festival Orchestra und als Solocellist im Wiener Mozartorchester. Zahlreiche Tourneen führten ihn in verschiedene Länder Europas, nach Japan, Korea, Mittel- und Südamerika, Kanada und in die USA. Von 1989 bis 1994 hatte er außerdem als Mitglied im Schweizer „Ensemble classico“ Gelegenheit, mit namhaften internationalen Solisten wie Peter-Lukas Graf, Alfons Kontarsky oder Ursula Holliger zusammenzuarbeiten.

Sein Repertoire umfaßt alle Epochen vom Barock bis zur „Klassischen Moderne“. Sein besonderes Interesse gilt daneben stets der zeitgenössischen Musik, wo ihn gute Kontakte zu jungen und erfolgreichen Komponisten wie Antun Tomislav Šaban, Akos Banlaky oder Perikles Liakakis regelmäßig bei (Ur)Aufführungen neuer Kompositionen mitwirken lassen.

Vocal – Instrumental – Komposition...
(1)

Cello
Referenzen: Studio: RSO Wien, ORF, Wr. Flair, div. Aufnahmen; Live: Auftritte als Solist und Kammermusiker im In- und Ausland, Wiener Staatsoper, RSO Wien, Wiener Mozart Orchester, Wiener Kammeroper, Österr. Kammersymphoniker, Ensemble Wiener Flair u.v.a.

Ensembles
(3)

Veranstaltungen

keine Veranstaltungen verfügbar

CD, DVD, Vinyl

keine CDs verfügbar

Tonstudio

kein Tonstudio verfügbar

Basar

keine Einträge verfügbar

Die Musikergilde

Unsere Partner

logo_akm.png
logo_oestig2.png
logo_sosmusikland.png
© 2022 Musiker-, Komponisten- und AutorenGilde