Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.

OK
asdf
Now playing: WhiskeyInTheJar
WhiskeyInTheJar

Milfait, Nadja

1040 Wien,  Beitritt: 05.05.2004, letzte Änderung: 15.04.2011

Kontakt

Künstlername: Milfait, Nadja
Ort: 1040 Wien
Land: Österreich
Telefon 1: +43 (0)699 113 33 787
E-Mail: navemil(at)yahoo.com
Web: nadja.milfait.at
Link: https://www.musikergilde.at/mitglied/CelloNadjaMilfait.htm

Personen-Details

Am liebsten improvisiere ich. Im Studio spiele ich entweder nach Vorgabe oder erfinde auf Wunsch meine (Cello)stimmen zu den vorhandenen Tracks selbst - besonders Bands greifen wegen meines weitgestreuten Kreativitätspotential gerne darauf zurück.
Klassisch spielen habe ich ausführlichst gelernt, aber mein Schwerpunkt liegt in der U-Musik:
Pop, Rock, Folk, Blues, Hip-Hop, Musical, Wiener Musik, Jazz...

Spielte schon mit: Bluespumpm, Hans Theessink, The Dubliners, Harri Stojka, Chris Farlowe (Colosseum), Sean Keane...

Verwende auch gerne elektronische Effekte wie Wah-Wah, Phaser, Flanger, Distortion - klingt sehr abgefahren und steht dem Cello gut für Rock und Fusion!

Werdegang:
1970 geboren, Musikschule, Matura
1988-1997 Studium an der Wiener Musikhochschule: Cello Konzertfach bei Prof. Tobias Kühne, Instrumental- und Gesangspädagogok, Gesangslehrgang.
1997-99 Studium in Graz bei Prof. Rudi Leopold.
Meisterkurse bei Siegfried Palm, Prof. Wilfried Tachezi, Schubert Quartett, Orpheus Quartett.
Schon mit 15 Jahren interessiere ich mich auch für andere als klassische Musik - spiele und singe Country & Folk auf der Straße. Mein erster Live-Auftritt ist mit 18 im "Cafe Konkurs" - der passende Start für ein Musikerleben abseits der Hitparaden.
Dann falle ich der Anziehungskraft der irischen Musik zum Opfer: zahlreiche Aufenthalte bei irischen Musikern, v.a. bei Barney McKenna von den Dubliners; Gründung der "Wild Irish Lasses" 1991 im Teamwork mit meiner langjährigen Kollegin Judith Pechoc, 5 CDs, seit 1995 USA-Tourneen.

seit 2000: "Zappa & The Wild Irish Lasses" - crossover blues/folk/gospel, Cd "Folk Meets Blues" 2006.
2003/04 eine neunmonatige Verpflichtung als Cellistin für Musicals in Bayern.
seit 2004: "Das Wiener Guglhupf Ensemble": Wiener Musik im Stil Bronner / Qualtinger.
seit 2006: "Cellostrom & Ruder": Duo mit dem salzburger Mundart-Rocker und E-Gitarristen Max Hammer.
seit 2008: "Metzlutzkas Erben": Power-Elektrocello in der seit den 70ern legendären Dada-Jazzrockband.
seit 2008: sanfte Begleiterin von "Justlisten" - lyrischer Pop

Was ich sonst noch kann:
Arrangements schreiben, v.a. für Streicher (sehr gut)
Transkribieren (bestens)
Komponieren und Texten (Geschmackssache)
Mit Graphikprogrammen Covers gestalten (ziemlich gut)
Bands Live mischen (ok)
Tin Whistle, Gitarre spielen (na ja)

Vocal – Instrumental – Komposition...
(2)

Cello
Anton Jirowsky, Wien 1909

Referenzen: Studio: The Wild Irish Lasses, Scope, Musical "Salzsaga", Eric America, Wanda Degen, Smoky Finish, Barney McKenna & Sean Cannon (The Dubliners)
Live: The Wild Irish Lasses, The Dubliners, Zappa J. Cermak (Bluespumpm), Musicals "Salzsaga" und "2000 Jahre Jesus" in Bayern, Guglhupf, Sean Keane, De Dannan, Hans Theessink, The Chieftains
Gesang
Mezzo

Referenzen: Studio: The Wild Irish Lasses, The Dubliners
Live: The Wild Irish Lasses, The Dubliners, Zappa J. Cermak (Bluespumpm)

Ensembles
(4)

Veranstaltungen

keine Veranstaltungen verfügbar

CD, DVD, Vinyl

keine CDs verfügbar

Tonstudio

kein Tonstudio verfügbar

Basar

keine Einträge verfügbar

Die Musikergilde

Unsere Partner

logo_akm.png
logo_oestig2.png
logo_sosmusikland.png
© 2021 Musiker-, Komponisten- und AutorenGilde