Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
asdf

diesteinbach

Letzte Änderung: 16.06.2009

Angelegt von

Kontakt

Angelika Steinbach-Ditsch
Blindengasse 7-9/16
1080 Wien

E-Mail: angelika(at)diesteinbach.at
Website: www.diesteinbach.at

URL: https://www.musikergilde.at/ensemble/diesteinbach.htm

Weitere Ensembles

keine weiteren Ensembles verfügbar

Ensemble-Details

VOLXMUSIK
Die neue Generation der VOLXMUSIK

Angelika Steinbach-Ditsch gehört einer neuen Generation von MusikerInnen an, die einen frechen und vorwitzigen Umgang mit ihrer Volksmusik, d.h. all den verschiedenen Musiken mit der sie aufgewachsen sind, pflegen und einen regionalen Stil weiterentwickeln.

Klassische Geigenausbildung und langjährige Beschäftigung mit „echter“ Volksmusik, vermischt mit dem Konglomerat Weltmusik, beweist sie mit ihrem neuen Programm „Mut zu Pop“. Sie tritt durch ihre kritische Auseinandersetzung mit der Tradition in die Fußstapfen von Pionieren wie Wilfried, Hubert von Goisern und Biermöslblosn.

Die Frontfrau der im Waldviertel sehr bekannten Formation „stoahoat & bazwoach“, die es jedoch bis heute leider nicht geschafft hat sich außerhalb ihres Landkreises zu etablieren, hat sich von ihrer Gruppe getrennt um endlich eigene Ideen umzusetzen. Dazu hat sich „die Steinbach“ junge professionelle Musiker verschiedenster Genres in die Band geholt.
Johannes Steiners virtuoser Auftritt bei der Eröffnung des Akkordeonfestivals 09 im Jugendstiltheater war eines der Highlights an diesem Abend. Kaum ein Harmonikaspieler entlockt mit jener Leichtigkeit diesem Instrument Töne, als würde er die Steirische nicht nur ziehen sondern blasen, schlagen und zupfen. Alpenpunk! Nikola Paryla, ein jazzgebildeter Gitarrist vom Feinsten, eine Empfehlung für die Zukunft, nahm die Herausforderung genauso gerne an, wie sein Kollege der Bassist Georg Kostron. Beide starten derzeit mit der deutschsprachigen Rockformation Zenit und stürmen die Bühnen von Wien bis Berlin. Last but not least erdet Schlagzeuger Marc Bruckner, sowohl weltgewandter Landmensch als auch naturverbundener Städter, das Quintett mit Blues, Country und einer Fuhre Jazz. Jegliche Begriffsdefinition für diese Art Musik ist falsch; ob neue Volksmusikoder gar Volxmusik (mittlerweile wird die volkstümliche Musik in Deutschland so genannt). So ist die Musik von dieSteinbach Weltmusik wie z.B. Balkanfever oder Rai. Diesmal Weltmusik aus Österreich. (Heinz Ditsch)

Veranstaltungen

keine Veranstaltungen verfügbar

Musikstil
(1)

Weltmusik

CD, DVD, Vinyl

keine CDs verfügbar

Die Musikergilde

Unsere Partner

logo_akm.png
logo_oestig2.png
logo_sosmusikland.png
© 2022 Musiker-, Komponisten- und AutorenGilde