Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.

OK
asdf

The Jackson Jailbreakers

Letzte Änderung: 14.04.2012

Angelegt von

Kontakt

Jaklitsch, Peter
Am Schanzgraben 2, 8850 Murau
Österreich
Telefon 1: +43 (0)676 324 30 49
E-Mail: jaklitsch.peter@gmx.at

E-Mail: jackson.jailbreakers@gmail.com
Website: www.jacksonjailbreakers.com

URL: https://www.musikergilde.at/ensemble/The-Jackson-Jailbreakers.htm

Weitere Ensembles
(2)

Ensemble-Details

wurden im Sommer 2003 von Sänger Dominic Welsh (UK) und Schlagzeuger Vladimir Vesic (SER), sowie Gitarrist Peter Jaklitsch gegründet. Zusätzlich wurden Gitarrist Micky Lee (SER) und Keyboarder Franjo Steiner (AUT) geholt. Ursprünglich wollte man sich primär auf Delta- und frühen Chicago Blues konzentrieren, da aber Peter und Mickey ihren dynamischen und rockigen Stil mitbrachten, ergab sich ein teils sehr anderer Stil...

Sänger/Harpist Dominic (UK) bildet die Brücke zwischen Band und Publikum: Der Frontman weiß was Sache ist und lebt nach dem Motto: Musik inspiriert, wenn du deine Stammkneipe ins Wembleystadion verwandelst und vice versa. Seine Einflüsse sind weitreichend, dennoch haben Rock n´ Roll, Rauch und Alkohol ihre Spuren hinterlassen, sodass seiner Stimme jetzt eine rauhe, tiefe Bluesnote erhalten geblieben ist.

Die Musiker: Gitarrist Manfred "Speedy" Temmel (do Coração Gonçalves) ( BRA), der den Abgang von Micky Lee mehr als wettmacht und den Stein zur Weiterentwicklung der Band ins Rollen gebracht, sowie Peter Jaklitsch (AUT) bilden das Gitarrenduo. Speedy der virtuose Techniker der etwas anderen Art wird durch den rhythmisch präzisen Bluesman Peter unterstützt.

Am Bass wurden vorerst mehrere Varianten (Max Deineiko, Enes Seferovic, Edwin Hadzic) ausprobiert, und nach den grossartigen Dusan Simovic und Milan Nikolic, bietet nun Franjo Steiner den idealen Ausgleich zu Speedy´s Virtuosität und Doms rauem Gesang. Franz war ja ursprünglich Keyboarder der Band, ist aber nun zum Bass gewechselt, nachdem beschlossen wurde, sich auf einen reinen, kompakteren Gitarrensound zu konzentrieren

Drummer Vladimir ist ein bodenständiger Bluesman, der für Schnickschnack nicht viel übrig hat. Seine Stärke liegt im schnellebigen Shuffle und Rhythm n Blues.

Insgesamt hat sich die Truppe nach einer Pause verändert und ist ins Jahr 2008 durchgestartet mit einigen fulminanten Auftritten im Rahmen von „Star of the Bar“, wo man in der Generalmusikdirektion, Graz den Jurysieg holte. Nun haben sich die Jungs einiges vorgenommen - neben vielen Gigs wird demnächst ein Album mit ausschließlich Eigenkompositionen unter dem Titel „Livin' on the West Side“ erscheinen. Das album ist ein Spektrum der musikalischen Einflüsse der Band und bietet einen Spiegel aus den Geschichten, Beobachtungen, Hoffnungen und Träumen aus dem echten Leben der Musiker.

Veranstaltungen

keine Veranstaltungen verfügbar

Musikstile
(3)

Funk, Blues, Rock

CD, DVD, Vinyl

keine CDs verfügbar

Die Musikergilde

Unsere Partner

logo_akm.png
logo_oestig2.png
logo_sosmusikland.png
© 2020 Musiker-, Komponisten- und Autorengilde