Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.

OK
asdf

Rabouge

Letzte Änderung: 29.01.2013

Angelegt von

Kontakt

Weitere Ensembles
(3)

Ensemble-Details

Jazz und mehr, gesungen mit wienerischen Texten
Der Name „Rabouge“ (franz., spr. -buhsch, auch Rappuse) bezeichnet ursprünglich ein Kartenspiel zwischen beliebig vielen Personen und unter Benutzung einer beliebigen Anzahl französischer Spielkarten. Auch im Leben geht es oft darum den einen oder anderen Stich zu machen, oder, wie in diesem Spiel, möglichst bald seine Karten los zu werden.

Die Band „Rabouge“ möchte in ihren Liedern ihre Geschichten los werden. Meist in Wiener Ursprache (Dialekt) erzählt, handeln diese von einer beliebigen Anzahl von Personen, mit denen die MusikerInnen der Band zu tun hatten, unterlegt mit Großteils selbstkomponierter Musik von New Pop bis Jazz.

Veranstaltungen

keine Veranstaltungen verfügbar

Musikstile
(3)

Latin, Groove Jazz, Wienerlied

CD, DVD, Vinyl

keine CDs verfügbar

Die Musikergilde

Unsere Partner

logo_akm.png
logo_oestig2.png
logo_sosmusikland.png
© 2020 Musiker-, Komponisten- und Autorengilde