Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.

OK
asdf

HanniNen

Letzte Änderung: 03.05.2013

Angelegt von

Kontakt

HanniNen (Gabriella Hänninen)
Telefon 1: +43 (0)676 575 27 70
Telefon 2: +43
Fax: +43
E-Mail: gabriella.haenninen@gmx.at

E-Mail: gabriella.haenninen@gmx.at
Website: https://new.myspace.com/hanni.nen/music/songs

URL: https://www.musikergilde.at/ensemble/HanniNen.htm

Weitere Ensembles
(2)

Ensemble-Details

HanniNen
Hänninen schreibt dem sich energisch wandelnden Zeitgeist entsprechende Texte,welche sarkastisch-süffisante Ohrfeigen austeilen und Selbstironie forcieren.Orchestrale Streicher kombiniert mit elektronisch harten Sequenzer-Sounds kontern gegen drum&bass –Rhythmen, Reggae- und Funk- Gitarrenlicks.Und dann auch wieder nicht.Großartig von den Musikern interpretierte Live-Instrumentals verbunden mit eigen-artig harmonischen Gesangsstimmen.Ein akustisch-elektronisches Für und Wider,welches den virtuosen und unverwechselbaren Arrangement-Sound von Michael Hornek erkennen läßt.Stilistische Vielfalt durch facettenreiche Einflüsse. Und dennoch immer Selbstausdruck,weil „Selbst“ alles sein kann,sein will und sein darf!

Vocals: Gabriella Ritva Hänninen
Guitars: Wolfgang Bruno Bründlinger
Bass: Gerald Kiesewetter
Drums: Walter Sitz
Keys, Electronics: Michael Hornek

Eigen-Art im multiplen Rollenspiel
Auszug aus einem e-mail-Austausch:
HanniNen:…ich hab neulich erwähnt, dass ich immer „Ich“ bin... das hat einen interessanten Gedankenprozess ausgelöst, weil: eigentlich bin ich ja eine Massenveranstaltung... was bedeutet „Ich“ bin „Wir“ - und „Wir“ sind „Ich“, was mich von außen betrachtet eigentlich zum „Es“ macht…. ich hab so viele unterschiedliche Persönlichkeitsanteile, die dieses „Es“ ausmachen...
in Wirklichkeit schlüpf ich ständig in irgendwelche Rollen, weil die Mutter in mir anders funktioniert als die Künstlerin, oder die beste Freundin, oder die Tochter, oder die Nachbarin... „Es“ hat unterschiedliche Erscheinungsbilder und Auftreten, je nachdem in welchem Umfeld „Es“ sich befindet und welcher Persönlichkeitsanteil gerade an der Front steht... und trotzdem ist „Es“ "Ich"…. Und „Es“ ist dabei auch immer authentisch… weil z.B. direkt und geradlinig verhält „Es“ sich immer - egal in welcher Rolle ich mich befinde...
Übrigens hab ich irgendwo mal gelesen: jeder Mensch spielt Rollen. Was den Weisen vom Narren unterscheidet, ist: der Weise ist sich dessen bewusst...
Es denkt laut!

Veranstaltungen

keine Veranstaltungen verfügbar

Musikstile
(4)

Pop grenzüberschreitend, Electric Jazz, Alternative, Andere

CD, DVD, Vinyl

keine CDs verfügbar

Social Media Plattformen

Icon Facebook

Die Musikergilde

Unsere Partner

logo_akm.png
logo_oestig2.png
logo_sosmusikland.png
© 2020 Musiker-, Komponisten- und Autorengilde