Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.

OK
asdf
zeitung > Abschied von Robert Radelmacher

Abschied von Robert Radelmacher

». . . mit einem stillen Lächeln«. Wir trauern um unser Gründungsmitglied, um einen bemerkenswerten Künstler und um einen Freund.

Robert Radelmacher

Robert Radelmacher, geboren am 10. September 1956, spielte Tenorposaune unter anderem bei der Nouvelle Cuisine Bigband, Striped Roses und der Hansi Dujmic Band - funky, soulful, expressiv und unverkennbar - in den Jahren unseres gemeinsamen musikalischen Aufbruchs 1980 bis 1995.

Sein zweites großes Talent, Grafik und Fotografie, stellte er später Walter Malli, Werner Dafeldecker, Christian und Wolfgang Muthspiel sowie dem Trio I'm a Sloth uva. zur Verfügung und war nicht zuletzt auch für die Gestaltung der Musikergilde-Mitgliedskarte verantwortlich.

Robert starb am 9. Juli 2019 in seiner Wiener Wohnung. Sein Herz hat aufgehört zu schlagen. Er wird am Mittwoch, dem 14. August, zu Grabe getragen und um 13 Uhr am Friedhof Ober St. Veit [1130 Wien, Gemeindeberggasse 26] seine letzte Ruhestätte finden. In unserer Erinnerung lebt er weiter.

Lieber Robert, das Musizieren und Schmähführen mit Dir war mir eine große Freude. Ich vermisse Dich!
Peter Paul Skrepek

Diesen Beitrag teilenXingFacebookDruckenLinkedInTwitterPinterest

Ihre Meinung zu diesem Thema





Kommentare werden geladen...

Die Musikergilde

Unsere Partner

logo_akm.png
logo_oestig2.png
logo_sosmusikland.png
© 2020 Musiker-, Komponisten- und Autorengilde