Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.

OK
asdf

The Quintet takes

Letzte Änderung: 12.06.2013

Angelegt von

Allgemeines

Erscheinen bei: FoSta
Preis: 18,00 €

Bestellnummer: 99012
» Anfrage zu dieser CD

Ensemble

Tracklist

#1 HZL (Berndt Luef)
#2 Brooks (Berndt Luef)
#3 Elephant & Mouse (Dragan Tabakovic)
#4 EGDU (Berndt Luef)
#5 Das Teil (Berndt Luef)
#6 Prolog / Epilog (Patrick Dunst)
#7 Soft Clouds (Axel Mayer)
#8 Diggin with Hank (Berndt Luef)
#9 Zebresel (Berndt Luef)

Musikstil

Jazz

CD-Details

Im Rahmen der Konzerte mit dem Projekt „WISTing“ hat Berndt Luef einige Kompositionen, die er für das Jazztett Forum Graz geschrieben hat, für zwei „klassische Besetzungen“ eines Jazzquintetts arrangiert und in zwei Sessions in Kurt Strohmeiers „ Studio Musicgarden“ eingespielt.
„HZL“ ist die Kennung seines Musikfestivals „Herbstzeitlose“, das er seit 2007 im WIST veranstaltet. „Brooks“ & „Diggin`with Hank“ sind Hommagen an Tina Brooks bzw Hank Mobley, zwei von ihm sehr geschätzte Saxophonisten der Blue Note Ära. Die Bedeutung der Buchstabenkombination „EGDU“ löst sich am Ende des Stückes auf, und bezieht sich auf ein Zitat, das viele Menschen in Bezug auf gewisse Herrschaften schon nicht mehr hören können. „Zebresel“ ist das Ergebnis der Liaison einer Zebradame mit einem Esel im Zoo von Santiago de Cuba und „Das Teil“ ist seit Jahren fixer Bestandteil des Programmes des Trios von Berndt Luef. Dragan Tabakovic hat seine Komposition „Elephant and Mouse“, Patrick Dunst die Urfassung seiner Ballade „Prolog/Epilog“ und Axel Mayer seine Naturstudie „Soft Clouds“ beigesteuert

Die Musikergilde

Unsere Partner

logo_akm.png
logo_oestig2.png
logo_sosmusikland.png
© 2020 Musiker-, Komponisten- und Autorengilde