Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.

OK
asdf

Mama Oliver feat. LCB live @ Reigen

Letzte Änderung: 05.10.2002

Angelegt von

Allgemeines

Erscheinen bei: FRW records 2002

Bestellnummer: FRW99.005-2

Ensemble

Tracklist

1. More than I can say
2. Listen to the pouring rain
3. Cats and Dogs
4. I need no lover
5. Another fear
6. Past Future Today
7. Tomorrow
8. Mother, mother dear
9. The same questions
10.Wisdom of life
11.They captured Barbie

Musikstile

Alternative, Avantgarde, Barmusik, Blues, DJs, Electric Jazz

CD-Details

Zur Plattenpräsentation des fulminanten Studio-Album "Spirit", im Mai 2001, versammelte sich für die Live- Performance eine hochkarätige Formation rund um die aus Offenbach/ Main (BRD) gebürtige Sängerin, Komponistin und Autorin Ulrike Kühlwein, genannt Mama Oliver [lead vocal, flute]. Der Auftritt der Gruppe im renommierten Wiener Jazzclub "Reigen" wurde heftig bejubelt und die Fortsetzung dringend empfohlen. Weitere Live- Auftritte folgten. Insbesondere die "Reigen"- Konzerte bezauberten mit einem unvergleichlichen Touch, was wohl auch am Ambiente des Clubs und den wundervollen Visual Loops von Georg Eisnecker liegen mochte, eine überaus inspirierende Umgebung für die Musiker und das Publikum. Mitschnitte dieser Konzerte sind auf dieser Live Album CD zusammen gestellt. 60s Trip Hop, aus R & B, Acid Jazz, Soul und Funk Elementen gemischt, zelebriert die Sängerin gemeinsam mit den aus Wien stammenden Musikern von LCB (le circle bizarre) Klaus Tatto [bass], Georg Eisnecker [drums] und Manfred Spechtl [lead guitar]. Perfekt harmonierend legen die drei einen phantastischen Groove-Teppich. Deutlich hörbar ihre Vorliebe für Latino-Rhythmen. Überraschende aber nahtlos ins Arrangement passende psychedelische und erdige Kontra-Punkte setzen der Mödlinger Harold Weiss [keyboards] und der Wiener Freak Weber [guitar, vocals], beide Mitglieder der legendären Wiener Underground Band "Freak Weber und die Sackratten" die in den späten 80ern die Szene bereicherten. Live erzeugt "Mama Oliver feat. LCB" einen wunderbaren (neo)- psychedelic - mood. Sowas entsteht und gedeiht natürlich am besten in Wien, dieser Welt- Hauptstadt der verlangsamten Schlagwerk-Takte und schlurfenden Tonschleifen.(FRW records)

Die Musikergilde

Unsere Partner

logo_akm.png
logo_oestig2.png
logo_sosmusikland.png
© 2021 Musiker-, Komponisten- und AutorenGilde