DATENSCHUTZINFORMATIONEN

„Die Musikergilde betreibt keinen Datenhandel.” 

Sie können entweder allen externen Diensten und den damit verbundenen Cookies zustimmen oder lediglich jenen, die für die korrekte Funktionsweise unserer Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, daß bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können. 

Wir verwenden Cookies, um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
asdf

Frühlingstimmen

Letzte Änderung: 19.10.1999

Angelegt von

Allgemeines

Erscheinen bei: Knöbl Records
Preis: 13,00 €
inkl. 20% MwSt, exkl. Versand

Bestellnummer: 192,738
» Anfrage zu dieser CD

Ensemble

kein Ensemble verfügbar

Tracklist

1. Johann Strauss: FRÜHLINGSSTIMMEN op.410
2. Fritz Kreisler: LIEBESLEID
3. Johann Strauss: VERGNÜGUNGSZUG op.281
4. Josef Strauss : DYNAMIDEN op.173
5. Fritz Kreisler: SCHÖN ROSMARIEN
6. Josef Lanner : CERRITO - POLKA
7. Johann Schrammel: WIEN BLEIBT WIEN
8. Johann Strauss: WIENER GEMÜTHSWALZER
9. Josef Strauss : FRAUENHERZ op.166
10.Johann Strauss: AUF DER JAGD op.373
11.Johann Strauss: KÜNSTLERLEBEN op.316
...

Musikstil

Orchester

CD-Details

Gute Musik - dies gilt für unterhaltende wie für sogenannte " ernste "-zeichnet im
Gefühlsbereich ein doppelter Charakter aus.
"Liebesfreud" und "Liebesleid", wirken sie nicht wie gute Geschwister?
Spiegelt die Nähe der Freude zum Schmerz nicht die Realität des Lebens wider?
Was eben angedeutet wurde, gilt nicht nur im besonderen für ein "Künstlerleben", sondern trifft auf jede gute Weltmusik zu,
sei sie nun in der Neuen Welt, im Zarenreich
oder eben im alten Österreich entstanden.

Die Musikergilde

Unsere Partner

logo_akm.png
logo_oestig2.png
logo_sosmusikland.png
© 2022 Musiker-, Komponisten- und AutorenGilde