Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
asdf

Frühlingskonzert 2001

Letzte Änderung: 21.10.2003

Angelegt von

Allgemeines

Erscheinen bei: KK-Records, 2001
Preis: 14,53 €

Bestellnummer: CD 41108
» Anfrage zu dieser CD

Ensemble

Tracklist

1. Triomfator (Johan Wichers)
2. Treffpunkt City (Willi Löffler)
3. Wiener Rundschau (Willi Löffler)
4. Kozlova (Zdenek Gursky)
5. East-West (Michael AUER)
6. Preludio marciale (Johann Teibenbacher)
7. Chanson und Can-Can (Klaus Peter Bruchmann)
8. My fair lady (Frederick Loewe)
9. Spiritual Contrasts (Harold L. Walters)
10.The Best (Knight/Chapman/Arr.Michael AUER)
11.African Symphony (Van McCoy)
12.Prager Gassen (Jaroslav Zeman)
13.Schneidig vor (Julius Fucik)
14.Radetzky Marsch (Johann Strauss Vater)

Musikstile

Acappella, Avantgarde, Big Bands, Blasmusik, Crossover, Experimental

CD-Details

Livekonzert der Werkskapelle Böhler Mürzzuschlag/Hönigsberg mit Werken von Johan WICHERS, Michael AUER, Willi LÖFFLER, Zdenek GURSKY, u.a.
Darauf enthalten DAS ENSEMBLE "B.L.E.C.H." spielt "Preludio marciale" von Johann Teibenbacher

Die Musikergilde

Unsere Partner

logo_akm.png
logo_oestig2.png
logo_sosmusikland.png
© 2022 Musiker-, Komponisten- und AutorenGilde