Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
asdf

001

Letzte Änderung: 25.03.2005

Angelegt von

Allgemeines

Erscheinen bei: Eigenverlag
Preis: 18,00 €

Ensemble

Tracklist

1) Če lubezn udar (R.Jelinek)
2) Puber me hredi (Coverdale)
3) Cele noč qol bajt (G.Allman-W.Haynes)
4) Rajš tam (Young, Young, Scott)
5) Dons (Bališ)
6) U Nebese (Mike Majzen)
7) Ubluba (Adam Hirsch)
9) Jes nism svet (R.Gallagher)
11) Moj Blues (Bališ)
12) Fajn se mej/Kumm sei gscheid (Medlocke, Spires)

Musikstile

Blues, Rock, Rhythm & Blues

CD-Details

Die die Musik auf der CD 001 von "Balis" (Betonung auf der zweiten Silbe) sind großteils Coverversionen bekannter Songs. Das Besondere ist aber der Text. Die Mitglieder von "Balis" kennen sich schon von diversen früheren Projekten.
Und weil die Brüder Izi und Marko Stern - er schreibt die Texte - ihre Wurzeln in der Ebriacher Gegend bei Bad Eisenkappel haben, ist es kein Zufall, dass diese in der Mundart der zweisprachigen Gegend geschrieben sind. Als "Mitgift", was "Balis" sinngemäß heißt.

Die Musikergilde

Unsere Partner

logo_akm.png
logo_oestig2.png
logo_sosmusikland.png
© 2022 Musiker-, Komponisten- und AutorenGilde