DATENSCHUTZINFORMATIONEN

„Die Musikergilde betreibt keinen Datenhandel.” 

Sie können entweder allen externen Diensten und den damit verbundenen Cookies zustimmen oder lediglich jenen, die für die korrekte Funktionsweise unserer Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, daß bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können. 

Wir verwenden Cookies, um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
asdf

Lichtwärts

Letzte Änderung: 30.08.2012

Angelegt von

Kontakt

Michael Klammer
Simmeringer Hauptstrasse 150/15/2, 1110 Wien
0660/8133513

E-Mail: office(at)lichtwaerts.at
Website: www.lichtwaerts.at

URL: https://www.musikergilde.at/ensemble/Lichtwaerts.htm

Weitere Ensembles

keine weiteren Ensembles verfügbar

Ensemble-Details

Musik aus Österreich, Austropop 2.0
Der Austropop lebt weiter.
Er entstand Mitte der 60er Jahre. Lichtwärts ist mit dieser musikalischen Strömung groß geworden. Zahlreiche Interpreten aus unserem Lande haben einen bleibenden Eindruck, sowie musikalische Einflüsse hinterlassen. Man kann mit diesem Musikgenre seine Empfindungen sehr gut in der eigenen Muttersprache ausdrücken und das bringt man im Dialekt sehr authentisch und ehrlich rüber. Diese Musikrichtung verlangt keine spezifische Festlegung eines bestimmten Stiles. Somit kann man nahezu alles in diesem Genre einfließen lassen. Die Zuhörer verstehen und spüren was gesungen und gespielt wird. Vorbilder wie Georg Danzer, Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich, Ostbahn Kurti, STS, Ulli Bäer, Peter Cornelius - man könnte noch zahlreiche Künstler nennen, die durch ihre Musik weiterleben. Sie alle haben den Austropop entscheidend geprägt. Gerade deswegen darf die österreichische Popmusik nicht ins Hintertreffen geraten. Mit der Gruppe Lichtwärts haben sich Musiker zusammengefunden, die ihre Lieder - gefühlvolle Musik und Texte - interpretieren. Drei Bandmitglieder schreiben Musik und Texte. Es handelt sich um Geschichten und Gefühle aus dem Leben, die fallweise traurig sind und ans Herz gehen. Aber auch rhythmisch, schwungvolle Songs sind in ihrem Repertoire zahlreich vorhanden. Die Gruppe arbeitet alle Songs gemeinsam aus. Ein unbeschreibliches Gefühl, wenn die eigen komponierten Lieder vollendet sind und dem Publikum dargeboten werden, erklärt uns die Band. Sie ist stark zusammengeschweißt, und man spürt den persönlichen Bezug zu ihrer Musik, die sie präsentieren. Zielgruppe ist die eigene Generation, aber auch die Älteren und Jüngeren, kurz gesagt ALLE.

Musik aus Österreich – Lichtwärts.

Veranstaltungen

keine Veranstaltungen verfügbar

Musikstil
(1)

Austropop

CD, DVD, Vinyl

keine CDs verfügbar

Die Musikergilde

Unsere Partner

logo_akm.png
logo_oestig2.png
logo_sosmusikland.png
© 2022 Musiker-, Komponisten- und AutorenGilde