Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.

OK
asdf
zeitung > aktuell > Zwanzig Jahre Musikergilde

Zwanzig Jahre Musikergilde

Am 30. September 2009 feiert die Musikergilde ein Fest mit viel Musik in der Szene Wien. Die Musikergilde musiziert. Alle sind herzlich eingeladen.

Wien, Österreich (15. September 2009) – Wie die Zeit vergeht! Was vor zwanzig Jahren als Initiative einer Handvoll Mietmusiker [auch: Mitmusikerinnen] begann, ist heute die größte Vertretung freier Musikschaffender: die Musikergilde. Das muß gefeiert werden!


Ein- und Austritt frei*

Das Fest der Musikergilde ist für alle zugänglich. Mitglieder mit Mitgliedskarte* haben freien Eintritt, ebenso alle, die ihren Mitgliedsbeitrag für 2008 bezahlt haben [bei neuen Mitgliedern: für 2009]. Karten gibt es im Vorverkauf um € 14, an der Abendkassa um 16 Euro.

Das Musikprogramm

Peter Ponger Trio, Coshiva, Markus Linder, Marcus Matthews, Laab, Heli Deinboek & Paul Reschenhofer, Woodstock Generation – unterstützt von bekannten Fixsternen [u.a. Birgit Denk, Wilfried Scheutz, Meena Cryle, Bibl Helmut, Claudia K.], die auch Mitglieder des Vorstands sein können [aber nicht müssen]. So wird Wolfgang Steirer beweisen, daß Steuerberater nicht nur Schlagzeug spielen, sondern ebenso singen können müssen. Zu erwarten ist auch eine Grundsatzerklärung des Präsidenten.

Wir sehen und hören uns am 30. 9. ab 20 Uhr in der Szene Wien, 1110, Hauffgasse 26

Diesen Beitrag teilenXingFacebookDruckenLinkedInTwitterPinterest

Ihre Meinung zu diesem Thema





Kommentare werden geladen...

Die Musikergilde

Unsere Partner

logo_akm.png
logo_oestig2.png
logo_sosmusikland.png
© 2020 Musiker-, Komponisten- und Autorengilde