Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
asdf

Voyager

Letzte Änderung: 08.07.2016

Angelegt von

Allgemeines

Erscheinen bei: Apolys Music, Eurock (USA), Seagull Music
Preis: 24,00 €
inklusive Versand

Bestellnummer: 321441
» Anfrage zu dieser CD

Ensemble

kein Ensemble verfügbar

Tracklist

keine Tracklist verfügbar

Musikstile

Alternative, New Age/Instrumental, Weltmusik

CD-Details

Reviews:
Spaced-out flautist that plays on many of Gandalf's albums. The eight tracks on the CD are all different, but with a definite Far Eastern ambience. Much of the CD called to mind Deuter, while Dance for A Warrior and The Island sound like Ian Anderson meets Ash Ra Temple. Throughout his music, Horky maintains a wonderful harmony of acoustic and synthesized instruments. Voyager is perfect for meditation or introspection. Play this CD and take a voyage through your dreams with Robert Julian Horky.
-- progressiveears.

Horky's first US release ranges from free-flowing meditative pieces to a 30-minute new age symphony. One of the most intriguing sections, however, is based on ancient Greek scales played on instruments from that period. This is a good cross-section of Horky's varied approaches, with some uneven moments.
~ Linda Kohanov

Die Musikergilde

Unsere Partner

logo_akm.png
logo_oestig2.png
logo_sosmusikland.png
© 2022 Musiker-, Komponisten- und AutorenGilde