DATENSCHUTZINFORMATIONEN

„Die Musikergilde betreibt keinen Datenhandel.” 

Sie können entweder allen externen Diensten und den damit verbundenen Cookies zustimmen oder lediglich jenen, die für die korrekte Funktionsweise unserer Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, daß bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können. 

Wir verwenden Cookies, um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
asdf

Music for the Time after Rock

Letzte Änderung: 13.10.1999

Angelegt von

Allgemeines

Erscheinen bei: WCA, 1999
Preis: 15,00 €
Preis inkl. 20% USt., exkl. Versandspesen (Postgebühren)

Bestellnummer: WCA-72
» Anfrage zu dieser CD

Ensemble

Tracklist

1. No Chorus
2. Yeah
3. Paulina (demo on the net available)
4. Not over soon
5. Potful of milk
6. Puberty ballad
7. Backyard of Eden
8. Music for the time after rock'n'roll (demo available on the net: http://members.aon.at/novisad )
9. Lady says
10. Blue
11. Sixteen
12. Big black sun
13. Again

Musikstile

Alternative, Crossover, Pop, Weltmusik

CD-Details

Die aktuelleste Novi Sad CD:

Kleine Zeitung:
... Fünftes Album der Wiener Weltmusiker. Wiederum ein wunderbar unverkrampfter Mix aus Pop und Folk eigener Machart...

Concerto:
... eine der interessantesten Independent-Produktionen der letzten Jahre...

Planet Music:
... unmittelbarer, sensibler und noch suggestiver als gewohnt...

Skug:
... das gesteckte Ziel, schmissige und ausgefeilte Songs zwischen Folk, Pop und Rock zu intonieren wurde wieder einmal mehr erreicht...

Chelsea Chronicle:
... Wer bis dato Novi Sad mochte, der wird gerade auch an diesem Album Gefallen finden, wer mit ihrem speziellen Stil-Cocktail bislang Schwierigkeiten hatte, der sollte ihnen eine neue Chance geben...

Wien.direct:
... urbaner Folkrock vom Feinsten. Wer Novi Sad noch nicht kennt, sollte sich nicht länger quälen und in den nächsten Musikladen gehen...

AMG, USA:
... They weave pop, alternative rock, European folk-rock, and psychedelic sounds together in a clever and seamless manner. Lead singer Evelyn Blumenau has a voice whose qualities fluctuate between those of Dolores O'Riordan and Grace Slick and an artistic songwriting style that consistently produces beautiful yet haunting melodies...

Die Musikergilde

Unsere Partner

logo_akm.png
logo_oestig2.png
logo_sosmusikland.png
© 2022 Musiker-, Komponisten- und AutorenGilde