Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
asdf

Der König von Amstetten

Letzte Änderung: 09.03.2005

Angelegt von

Allgemeines

Erscheinen bei: rauschfrei records
Preis: 18,00 €
» Anfrage zu dieser CD

Ensemble

Tracklist

1. Intro
2. Hazdecknmaunn
3. nix
4. Band aus da Provinz
5. Das geheime Wissen der Niederösterreicher
6. Marslandung
7. Dentibus Unitis
8. Vom Socken-Janda
9. Stadtcafe
10. Gruß & Kuss
11. Kurzer Einblick in die Probearbeit mit dem
Schengener Außengrenzlandchor
12. Der Vorgartenbeleuchter
13. Highmway und 1amkeit
14. Atmen mit Franziska
15. Der König von Amstetten

Musikstile

Chanson, Musik-Kabarett, Western Swing

CD-Details

Der Fasching kommt nicht aus Villach! Fasching kommt aus der Provinz, Amstetten so etwa. Und Lieder schreiben kann er auch, der Fasching. Mit seiner Band „Faschings Kuchlradio“ und dem neuen Album „Der König von Amstetten“ gibt der Singer-Songwriter Andreas Fasching ein kräftiges Lebenszeichen. Bissig, gespickt mit heimischen Absurditäten nimmt er in neun Liedern das flache Land und seine Einwohner unter Beschuss.

Auch als „Wuchteldrucker“ zeigt sich der Musiker in Höchstform. Das Publikum auf dieser Live-Aufnahme weis es zu schätzen und sorgt für eine tolle Stimmung.

Begleitet wird Fasching von seiner Band „Kuchlradio“. Und da findet man bekannte Namen der heimischen Szene wie z.B. Gottfried David Gfrerer und Peter Strutzenberger (Bass). Letzterer dürfte noch vielen vom Überraschungsbeitrag zur Song04-Vorausscheidung „Rich White Man“ mit der Neo-Jive-Combo „Five in Love“ bekannt sein.

Alles in Allem ist das Album eine runde Sache, ohne viel Aufhebens und unbekümmert live eingespielt. Echte musikalische Frischware.

Die Musikergilde

Unsere Partner

logo_akm.png
logo_oestig2.png
logo_sosmusikland.png
© 2022 Musiker-, Komponisten- und AutorenGilde