Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.

OK
asdf

Mais Uma "samba & mehr"

Letzte Änderung: 14.09.2020

Angelegt von

Allgemeines

Erscheinen bei: Eigenverlag, Dezember 2002
Preis: 15,00 €

Bestellnummer: MU 001-02
» Anfrage zu dieser CD

Ensemble

Tracklist

1. Marktplatz (Traditional)
2. Magalenha (Music: Carlinhos Brown;Text:I.Vindl,K.Falschlunger,R.Wallner,E. Vindl)
3. Capoeira (Trad.; Bearbeitung: mais uma)
4. Chanchullo (Israel „Cachao" Lopez)
5. Franziskanerplatz (Trad.)
6. Agua schi Baby (OT: Agua De Beber - Music:A.C.Jobim, Text:V.de Moraes)
7. Roda Nova (DJ-Remix von "Samba De Roda")8. Museumstraße (Trad.)
9. Margaret vom Huaba Baua (OT:The Girl From Ipanema - Music:A.C.Jobim, engl. Text: V.de Moraes/N.Gimbel, dt. Text: Ingrid Wild)
10. Samba De Roda (Trad.)
11. Mista Samba Reggea (Trad.; Samba-Bahia-Medley incl. Farao Dividades Do Egito (L.Gomes), Brilho De Beleza (Nego Tenga),Depois Que O Ilê Passar (C. Veloso),Raiz Negra (M.Fustagno China/R.L.Galdino dos Santos/S.Michelino), Ellegibo Uma Histoira De Ifaejigbo (R.Zulu/T.Ythamar)
12. Obstgarten (OT:Swingue Da Cor - Music: Luciano Gomes dos Santos, dt. Text: Ingrid Wild)
13. Bahnhof (Trad.)
14. Rio (Stimme: Fritz Pöhl/FBI)
Gesamtdauer: 58:12

Musikstile

Lateinamerikanische Musik, Crossover, Funk, Reggae, Soul, Weltmusik

CD-Details

Der Herrgottswinkel mit dem weißen und roten Maiskolben – ein echter, Tiroler Brauch! Die Tatsache, dass die Maispflanze eine fremde, exotische Pflanze war, ist im Alltagswissen und Alltagsumgang nicht mehr präsent. Aus demselben Kontinent stammt die Samba.
Alles nur eine Frage der Zeit? ... bis bei Ö-Regional die Bassbox vom Schlag der Surdos dröhnt, der Tiroler Abend vor dem Goldenen Dachl zu einem fixen Samba-Tanzevent wird und die Stadtteilsambatruppen bei den hohen Feiertagen und noch höheren Staatsbesuchen ausrücken?

Mais und Samba sind Nahrung für Magen und Seele. Eine Batucada mit ihrer enormen Power einer großen Kollektivität, mit der Einfachheit der einzelnen Instrumente und der Genialität der Samba-Groove befriedigt die elementaren Bedürfnisse nach Spiel, Vitalität, Lust, Ekstase.
An der Samba scheint prinzipiell jeder/jede im Spiel oder im Tanz Anteil haben zu können – Samba ist eben Volksmusik – im besten Sinne des Wortes - so wie eine Polenta kein elaboriertes Feinspitzgericht ist.

Mehr Infos unter: www.maisuma.com

Die Musikergilde

Unsere Partner

logo_akm.png
logo_oestig2.png
logo_sosmusikland.png
© 2020 Musiker-, Komponisten- und Autorengilde